Kreuzweg der Hoffnung

15 Stationen sind online

IMG-1903 quadrat (c) GNM
IMG-1903 quadrat
Datum:
Freitag, 26. Februar 2021 - Sonntag, 4. April 2021

Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Leben, im Kreuz ist Hoffnung.
(Antiphon zur Kreuzverehrung am Karfreitag)

KREUZWEG DER REGIONEN KREFELD UND KEMPEN-VIERSEN 
(Bistum Aachen)

Vielfältig sind unsere Gemeinden, vielfältig unsere Glaubenszugänge.

In diesem Jahr gehen wir in der Vielfalt unsres christlichen Lebens (Pfarreien, GdGs, Gemeinden, Katholikenräte, Einrichtungen, Vereine, pastorale Bereiche, andere Orte von Kirche) in den zwei Nord-Regionen unsres Bistums in einem gemeinsamen, durch die Fastenzeit als Pilgerweg angelegten Hoffnungsweg:
    15 Stationen, einzeln verfilmt in Kurzvideos 
    15 Stationen, bunt und doch eine Einheit wie ein Puzzle  
oder eben wie die bunte Vielfalt unseres Gemeinde- und Glaubenslebens.
    15 Stationen, die ein Zeugnis geben können von dem, was uns im Zugehen auf das Osterfest bewegt - und was wir mit allen Menschen guten Willens teilen möchten:

HOFFNUNG.

Unser gemeinsamer Hoffnungsweg orientiert sich an den klassischen Stationen des Kreuzweges, möchte aber auch die Menschen in ihrer gegenwärtigen “Freude und Hoffnung, Trauer und Angst” (Gaudium et Spes) ansprechen und begleiten. Die Überschriften zu den einzelnen Stationen wurden deshalb so ausgewählt, dass darin liegende menschliche Schlüsselerfahrungen zur Sprache kommen können.