ONLINE-VERANSTALTUNG: „Psychiatrische Begutachtung im Strafverfahren“ -AUSGEBUCHT Warteliste möglich-

Seminar für Schöffinnen und Schöffen

(c) Wikimedia Commons
Datum:
Samstag, 27. Februar 2021 9:30 - 13:00
Art bzw. Nummer:
AD 31941
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Ein Seminar zur Vermittlung der psychiatrischen, psychologischen und juristischen Grundlagen der Schuldfähigkeits- und Prognosebegutachtung. 

Inhaltliche Schwerpunkte bei der Schuldfähigkeitsbegutachtung gem. §§ 20, 21 StGB geben Tötungs-, Sexual- und Drogendelinquenz und die Beurteilung der Täterpersönlichkeit mit Blick auf die strafrechtliche Verantwortlichkeit ab. 


Die Prognostische Beurteilung erfolgt bereits im erkennenden Strafverfahren hinsichtlich der Frage nach der Notwendigkeit der Anordnung der Unterbringung im Maßregelvollzug, einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt gem. §§ 63 oder 64 StGB oder aber in der Sicherungsverwahrung gem. § 66 StGB. Auch hier werden die Problematik und die gutachterliche Tätigkeit erklärt.


In dem Online-Seminar wird Frau Dr. Konstanze Jankowski, Forensische Psychiaterin und Lehrbeauftragte des Instituts für Rechtsmedizin der Universität zu Köln, ein Exkurs in die Geschichte der Klinischen und der Forensischen Psychiatrie unternehmen. Ebenso wird die Rolle der Verfahrensbeteiligten unter besonderer Berücksichtigung des psychiatrischen und des psychologischen Sachverständigen erläutert und das methodische Vorgehen in der Begutachtung vor- sowie an Kasuistiken dargestellt. Es werden Power-Point-Folien und Lichtbilder gezeigt, um eine größtmögliche Anschaulichkeit zu erreichen. Fragen können fortlaufend gern gestellt werden.

 

Hinweis: Die Seminarteilnehmer/innen unterliegen der Schweigepflicht.

 

Referentin:

Dr. Konstanze Jankowski, Forensische Psychiaterin, Lehrbeauftragte des Instituts für Rechtsmedizin der Universität zu Köln 

 

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht, weitere Anmeldung können wir gerne auf eine Warteliste setzen.

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

Leitung Dr. Laura Büttgen
Referent/in Dr. Konstanze Jankowski, Köln

Kosten

7,20 €

5,20 €*

Seminarbeitrag Online- Veranstaltung

 

*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Grundsicherungsempfänger/innen und Arbeitssuchende.
Bitte legen Sie einen Nachweis bei Ihrer Anreise vor.

Anmeldung

 

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser

Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

 

Frau Anne Schoepgens
  0241/47996-25
  anne.schoepgens@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldeschluss: 26.02.2021
Es gibt noch freie Plätze

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen